Skigenuss am Hochkar, © Martin Fülöp

Skifahren & Snowboarden

Die Sonne strahlt und der Schnee staubt.

Beste Bedingungen für genüssliche Stunden im Schnee. Ein unvergleichliches Bergsporterlebnis inmitten einzigartiger Natur und niederösterreichischer Gastfreundschaft. Perfekte Pisten, urige Hütten und feinste Tiefschneehänge.

Langeweile ist das, was man am Hochkar vergeblich sucht. Durch die exzellente Nordlage existieren ideale Bedingungen von Dezember bis April. Jeder Schwung auf den insgesamt 19 Pistenkilometern zaubert euch ein Lächeln ins Gesicht. 

Das schätzen auch heimische Weltcup-Stars wie Katharina Gallhuber, Christoph Krenn und Kathrin Zettel. Nicht selten genießen auch sie die perfekt präparierten Pisten am Hochkar!

Das Beste: Ob mit der Familie, Freunden oder zu zweit - jeder Skifahrertyp findet die passenden Pisten.

Snowboarden am Hochkar

Alpinboarder, Freestyler und Freerider

Nicht nur Besucher mit zwei Brettern unter den Füßen sind am Hochkar willkommen. Auch für die Snowboarder unter den Gästen gibt's perfekte Pisten und traumhafte Tiefschneehänge. Extra viel Fun findet ihr beispielsweise in der Route99 mit Steilkurven und Wellenbahn. Zusätzlich finden Off-piste-Fahrer und Freeride-Spezialisten am Hochkar ein Powderparadies. In den Göstlinger Alpen versteckt sich eine wunderbare Freeride Arena und lässt jedes Abenteurer-Herz höherschlagen. 

Dann kann es ja losgehen mit dem Pistenspaß! Schlüpft rein in eure Boots, schnappt euch euer Board und ab geht's auf die Pisten des Hochkars.

Für Informationen zum aktuellen Lawinenbereicht am Hochkar HIER klicken.